Tanzspeicher in Würzburg

Das Stück „Vertrauen No2“ im Tanzspeicher heute Abend hat mich tief beeindruckt. Es passte zum einen wirklich alles zusammen (Choreografie, Inhalt, künstlerische Darbietung, Atmosphäre generell), zum anderen hat es mich an verschiedenen Punkten im Stück an ganz persönlichen Erinnerungen und Zukunftsplänen voll erwischt. Und ich denke, so ging es vielen Zuschauer*innen auch – obwohl jeder mit einer eigenen Geschichte in das Stück kommt, wird jeder bei den Themen Angst, Wut und Vertrauen ganz persönliche Anknüpfungspunkte finden. Ein wirklich starkes Stück, das noch lange in mir nachwirken wird. Es geht um Politik und Beziehungen und politische Beziehungen und Emotionen. Wir haben in Würzburg wirklich eine tolle Theaterszene mit engagierten Menschen.

Verwandte Artikel