Podiumsdiskussion "Briten und Deutsche".

Podiumsdiskussion „Briten und Deutsche“

„Trautmann“ – ein Film über eine Fußballegende und über den Krieg. Trautmann kam als Kriegsgefangener nach England, und bekam die Chance dort Fussball zu spielen und dort zu leben. 15 Jahre lang hütete er in über 500 Einsätzen das Tor für Manchester City. Im Rahmen dieser Geschichte wird eine zweite Geschichte erzählt, darüber wie tief die Verletzungen waren, die im Krieg den einzelnen Engländern und Deutschen zugefügt wurden und wie schwer es war, aufeinander zuzugehen. Jetzt leben Engländer und Deutsche seit 70 Jahren friedlich miteinander. Was das wert ist, zeigt dieser Film eindringlich. Und die Diskussion mit dem Regisseur, dem Hauptdarsteller und dem ehemaligen Torhüter Jens Lehmann unterstrich das noch.

Podiumsdiskussion "Briten und Deutsche".

Podiumsdiskussion „Briten und Deutsche“.

Verwandte Artikel