Kerstin Celina mit Georg Rosenthal und Thomas Mütze.

Verleihung des Deutschen Umweltpreises

Verleihung des Deutschen Umweltpreises (#uwp16) in Würzburg an Fairphone durch Joachim Gauck. Wie dringend wir umwelt- und klimapolitsche Erfolge auf allen Ebenen und in der Vielzahl der Nachhaltigkeitsbereichen brauchen, wurde gestern auf dem Symposium von international bekannten Experten sehr deutlich gesagt, z. B. das es nicht darum geht, nach 2050 kein CO2 mehr in die Luft zu entlassen, sondern es geht darum, nur noch eine bestimmte Menge CO2 weltweit überhaupt in die Atmosphäre zu lassen und dann ist Schluß – das kann auch eher sein. Wie man riesige Mengen CO2 einsparen kann, zeigen die Preisträger Prof. Angelika Mettke, BTU Cottbus und Walter Feeß. Sie haben erfolgreich Methoden zu Recycling von Betonplatten und mineralischen Abfall entwickelt. “Wir können nicht nur reden, wir müssen was tun und ich zeige Ihnen, dass es geht” . Dritter Preisträger ist Bas van Abel von Fairphone – cool, fair und ganz einfach in Einzelteile zu zerlegen.

Kerstin Celina mit Georg Rosenthal und Thomas Mütze.

Kerstin Celina mit Georg Rosenthal und Thomas Mütze.

Verwandte Artikel