Schriftliche Anfragen: Sturmschäden in Unterfranken

Bei einem Ortstermin am 28.8., wenige Tage nach dem verheerenden Sturm, der in Form eines sogenannten „Down Burst“ die Regionen Alzenau und Kahl verwüstet hatte, konnte ich mir selbst von den immensen Schäden ein Bild machen. Es bleiben derzeit viele Fragen offen, wie wir den Menschen und Kommunen dort helfen können. Die habe ich der Bayerischen Staatsregierung in zwei Anfragen zusammengefasst:

 

Weitere Informationen:

Verwandte Artikel